Aktuelles (06.06.2014)

 

Big Band der Bundeswehr sorgt für stimmungsvolle Sommernacht

Mit geschätzten 4.000 Zuschauern war der Meeraner Teichplatz am Mittwochabend wieder richtig gut gefüllt, als die Big Band der Bundeswehr zum Benefizkonzert für den Blasmusikverein Meerane 1968 e.V. auftrat. Mit im Gepäck hatte die Band nicht nur die riesige Bühne, sondern auch beste Big Band Musik – von Swing bis hin zu Rock und Pop war alles dabei, und das Publikum dankte es mit tosendem Applaus.
Kein Wunder, ist doch die Big Band in Meerane nicht nur gern gesehen, sondern auch immer wieder gern zu Besuch – mittlerweile zum fünften Mal.
Zu Beginn des zweistündigen Konzertes informierten der Tourmanager Thomas Ernst und der Vereinsvorsitzende des Meeraner Blasmusikvereins, Jörg Schmeißer, wofür die während der Veranstaltung gesammelten Gelder verwendet werden sollen. „Wir wollen damit den musikalischen Nachwuchs fördern und einen neuen Bläsersatz kaufen“, so der Vereinsvorsitzende. Zu diesem Zweck war auch der Nachwuchs aus den Bläserklassen mit Spendenkästen im Publikum unterwegs - und gespendet wurde eifrig, denn der Eintritt zu diesem Musikevent war frei.
Am Ende betrug die Spendensumme für den Nachwuchs des Blasmusikvereins insgesamt 7723 Euro, freute sich Jörg Schmeißer. Sein Fazit des Konzertabends: „Es war von A bis Z ein gelungener und schöner Abend. Tolle Musik und ein super Publikum, das richtig gut mitgemacht hat. Gänsehaut-Feeling pur! Ein großes Dankeschön an die Big Band der Bundeswehr, die Stadt Meerane und an alle unsere Helfer und Sponsoren.“

Einen phantastischen Konzertabend erlebte das Meeraner Publikum am 4. Juni mit der Big Band der Bundeswehr und Solistin Bwaya auf dem Meeraner Teichplatz.
Fotos: Stadt Meerane, pro picture
   

<< zurück