Aktuelles (13.05.2014)

 

Reinigungseinsatz in der Tännichtschule Schüler, Eltern und Lehrer rücken Baustaub zu Leibe

Am 9. Mai 2014 krempelten Schüler, Lehrer und Eltern sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung die Ärmel hoch, um die neu sanierte Mittelschule Tännichtschule bis in den hintersten Winkel auf Hochglanz zu bringen. Gereinigt wurden alle Oberflächen der Möbel, Fensterbänke, Tafeln usw.
Auch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Barbara Schmidt und Marion Berghof vom Fachbereich Schulen mit Hand anzulegen und dem Baustaub zu Leibe zu rücken. Dabei waren in jedem Raum und Fachkabinett vom Keller bis zum Boden Schüler, Lehrer und Eltern mit Eimer und Lappen unterwegs. Hier galt es, den letzten Staub der Bauarbeiten gründlich zu entfernen, um so für ein sauberes Unterrichtsklima zu sorgen. Schließlich soll am 19. Mai 2014 der Unterricht im sanierten Schulgebäude beginnen.

Im gesamten Schulgebäude der Tännichtschule waren am vergangenen Freitag Schüler, Lehrer und Eltern mit Putzlappen und Eimer unterwegs.
Auch Bürgermeister Professor Dr. Ungerer und Barbara Schmidt, Fachbereichsleiterin Schulen (Mitte) halfen mit.  
   

<< zurück