Aktuelles (23.06.2014)

 

Hinweis an Unternehmen: Vorsicht bei Anzeigenaufträgen der Firma BBI-AS.COM

Aktuell versucht eine in Instanbul/Türkei ansässige Firma (BBI Reklam TIC.A.S.) Anzeigenaufträge von Gewerbebetrieben und Meeraner Unternehmen für einen Anzeigeneintrag auf einer Internetseite einzuwerben.

Die Firma versucht dabei, den Auftrag eines Anzeigenkunden zu erschleichen, indem die Informationsbroschüre der Stadt Meerane teilweise kopiert wurde, um so beim potentiellen Anzeigenkunden eine Erinnerung an die optisch bekannte Werbeanzeige hervorzurufen. Wir bitten die Meeraner Unternehmen dringend, vor einer Unterschriftsleistung alles genau zu prüfen!

Die Gefahr lauert im berühmten "Kleingedruckten". Nur wer das Kleingedruckte liest, erhält rechtzeitig einen heilsamen Schock. Denn dort steht - gut getarnt im Fließtext - der Preis, den der die Werbeanzeige Beauftragende leisten soll. Es handelt sich einmal um 399,00 Euro als Grundpreis. Dazu kommen Einstellungs- und Pflegekosten von 299,00 Euro und Kosten der graphischen Gestaltung von 249,00 Euro. Das sind 947,00 Euro.

Aber das ist nicht alles. Hierbei handelt es sich um den Nettobetrag für ein halbes Jahr. Der Bruttobetrag für ein ganzes Jahr beträgt also 947,00 Euro plus 19 % MwSt. mal zwei sind 2.253,86 Euro.
Das ist immer noch nicht der Gesamtbetrag, weil die Vertragslaufzeit drei Jahre beträgt. Der Auftraggeber müsste also 6.761,58 Euro für eine Anzeige auf der Internetseite www.deutschland-24.net bezahlen. Der Rechnungsbetrag ist halbjährlich im Voraus fällig.

Die Firma BBI REKLAM TIC A. S. hat nach eigenen Angaben ihren Sitz in Istanbul. Es gilt türkisches Recht unter Ausschluss der CISG (UN-Kaufrecht).

Die Firma BBI REKLAM TIC A. S. versendet ihre Anzeigenaufträge per Fax und erweckt den Eindruck, dass die Werbeanzeige auf derselben Seite schon zuvor besprochen und lediglich per Fax bestätigt werden müsse. Vor dieser teuren Beauftragung kann aus Sicht der Stadt Meerane nur gewarnt werden.

<< zurück