Aktuelles (19.05.2014)

 

Meeranerin Else Erhard feiert 105. Geburtstag

Auf der Geburtstagstorte steht "Alles Liebe zum 105.", aber der adretten älteren Dame, die am Tisch sitzt und gerade die Glückwünsche eines anderen Bürgerheim-Bewohners entgegennimmt, sieht man diese Zahl nun wirklich nicht an!
Frau Else Erhard feierte am 19. Mai 2014 ihren 105. Geburtstag und freute sich über viele Glückwünsche zu diesem besonderen Tag. Sie gehört nun zu den beiden ältesten Meeranerinnen! Derzeit leben sechs Seniorinnen in unserer Stadt, die 100 Jahre und älter sind; zwei zählen stolze 105 Jahre!

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer besuchte Frau Else Erhard an ihrem Ehrentag in der Seniorenpflegeeinrichtung Bürgerheim in der Robert-Baum-Straße, wo sie seit nun drei Jahren wohnt. Er gratulierte ihr herzlich zum Geburtstag und wünschte ihr weiterhin alles Gute und viel Gesundheit. Mit dabei hatte er aber nicht nur die Glückwünsche der Stadt Meerane, sondern auch das Glückwunschschreiben des Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich. Und auch Bundespräsident Joachim Gauck hatte ihr mit einem Grußschreiben gratuliert, wie Else Erhard dem Bürgermeister zeigte!
Frau Erhard unterhielt sich angeregt mit ihrem Besuch; auch Angelika Ursel, die Geschäftsführerin der Bürgerheim Meerane gGmbH, und die Enkelin von Frau Erhard, Heidrun Schildbach, gehörten zu der kleinen Runde. Am Nachmittag kam die Familie dann zum Feiern vorbei. Dazu gehören zwei Enkelkinder, vier Urenkel und vier Ururenkel!

Noch immer ist das Zeichnen ein Hobby von Frau Erhard. Sie malt zum Beispiel Glückwunschkarten zum Geburtstag oder Weihnachtskarten, eine kleine Auswahl davon zeigte sie ihren Gästen. Aber auch das "Mensch-ärgere-dich-nicht"-Spielen macht Frau Erhard immer noch viel Freude und mit großer Leidenschaft ist sie dabei, auch bei Spielrunden mit anderen Heimbewohnern, erzählt ihre Enkelin. Im vergangenen Jahr hatte Frau Erhard dazu gesagt: "So mach ich das dann auch, ich ärgere mich nicht"!

Foto rechts: Frau Else Erhard feierte am 19. Mai 2014 ihren 105. Geburtstag. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer gratulierte ihr herzlich.

Die Jubilarin mit Bürgermeister Professor Dr. Ungerer und Angelika Ursel (linkes Bild) und mit ihrer Enkelin Heidrun Schildbach.

<< zurück