Aktuelles (22.04.2014)

 

Typisierungsaktion für Knochenmarkspende am 26. April in Meerane

Am Samstag, 26. April 2014, 10:00 bis 17:00 Uhr, wird im Kosmetikstudio Rost-Vasko, Äußere Crimmitschauer Straße 64, eine Typisierungsaktion stattfinden, bei der sich potenzielle Knochenmarkspender registrieren und typisieren lassen können. Wie das geht? Einfach Hinkommen, Bereitschaftserklärung ausfüllen, in 60 Sekunden Speichel aus dem Mund abstreifen, eintüten und ...fertig. Nicht mehr und nicht weniger ist notwendig.
Organisiert wird diese Typisierungsaktion vom Unterstützungsteam für die neunjährige Lynn Müller aus Großrückerswalde, die bereits zum dritten Mal an Blutkrebs erkrankt ist. In den vergangenen Wochen hatten bereits mehrere Typisierungsaktionen z.B. in Chemnitz, Zschopau und Limbach-Oberfrohna stattgefunden, bei denen ca 7.000 Typisierungen durchgeführt werden konnten.

Während der Vorbereitungen für die Typisierungsaktion in Meerane kam dann Mitte April die gute Nachricht, dass ein Knochenmarkspender für das Mädchen gefunden ist.
Trotzdem, oder gerade deshalb, soll die Typisierungsaktion am 26. April 2014 in Meerane stattfinden, informiert Dieter Weismann, der die Öffentlichkeitsarbeit für die Hilfsaktion übernommen hat. Denn mit Aufnahme potenzieller Spender in die Knochenmarkspendedatei kann jedem Betroffenen geholfen werden, der eine Knochenmarkspende braucht. Über 11.000 Menschen erkranken jährlich daran neu.

Das Helferteam hofft auf viele Bürgerinnen und Bürger, die sich bisher noch nicht haben typisieren lassen.

Alle Informationen zu Lynn auf www.lynn-will-leben.de und https://www.facebook.com/lynnwillleben.

<< zurück