Aktuelles (15.04.2014)

 

Junihochwasser 2013: Wiederaufbau aktuell - Instandsetzungsarbeiten am Gondelteich abgeschlossen

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer informiert über den aktuellen Stand zum Wiederaufbauplan der Stadt Meerane nach dem Junihochwasser 2013.
„Ende September 2013 wurde der Wiederaufbauplan der Stadt Meerane zur Behebung der Hochwasserschäden vom Juni 2013 durch die Sächsische Staatskanzlei bestätigt. Die Bestätigung bildete Grundlage für die Antragstellung der im Wiederaufbauplan aufgeführten Maßnahmen bei der zuständigen Bewilligungsbehörde bzw. Bewilligungsstelle. Die Stadt Meerane hat mittlerweile alle Fördermittelanträge durch die Sächsische Aufbaubank (SAB) bewilligt bekommen und sofort mit deren Umsetzung begonnen. Am 31. März 2014 haben die Instandsetzungsarbeiten am Gondelteich – Überlauf und Durchlauf – begonnen, die nach rund zweiwöchiger Bauzeit abgeschlossen werden konnten. Instand gesetzt wurden der Wall zwischen Teich und Weg entlang der Crotenlaider Straße und der Weg selbst. Eine hier bisher vorhandene Senke wurde dabei aufgefüllt, so dass die Uferkante jetzt niveaugleich verläuft. Der Gondelteich hat weiterhin einen zusätzlichen Überlauf, der direkt in den Kanal mündet, erhalten. Drei Straßeneinläufe in der Crotenlaider Straße wurden erneuert und vergrößert.“

Die Aufnahme zeigt das Baugeschehen am 1. April 2014.
Nach rund zweiwöchiger Bauzeit konnten die Arbeiten am Gondelteich abgeschlossen werden.
 

<< zurück