Aktuelles (10.02.2014)

 

„Wir sind von der Meeraner Kulisse begeistert“

Die Big Band der Bundeswehr kommt am 4. Juni an den Teichplatz

Voll des Lobes war der Tourmanager und Stabshauptmann der Big Band der Bundeswehr, Thomas Ernst, als am 6. Februar 2014 zur eigens von Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer einberufenen Pressekonferenz der Ablauf und die Organisation zum Benefizauftritt besprochen wurden. „Wir kommen gern an Orte zurück, wo es uns gefallen hat“, so der Tourmanager, „deshalb war es für uns klar, erneut in Meerane aufzutreten“. Und Musikfreunde dürfte es freuen, denn die Big Band der Bundeswehr spielt keine – wie oft vermutet – Militärmusik, sondern das Beste aus Swing, Rock und Pop, wie beispielsweise Glenn Miller, Queen oder auch Robbie Williams. „Dabei verstehen wir uns auch gewissermaßen als Showorchester, deshalb werden wir nicht alles verraten, was zum Benefizkonzert geplant ist“, informiert er weiter. Und wie es sich für ein Benefizkonzert gehört, ist der Eintritt für alle frei. Die 20 Meter Bühne wird in der Poststraße aufgebaut, so dass der Teichplatz mit der Italienischen Treppe komplett als Stehplatz-Zuschauerpodium genutzt werden kann. „Wir treten von 20 bis 22 Uhr auf. Dann ist Schluss, weil wir auch an die Anwohner denken“, betont der Tourmanager.

Seit 2008 spielt nun die Big Band zum nunmehr fünften Mal in Meerane und weiß das musikalisch begeisterte Publikum gerade in dieser Region sehr zu schätzen. Deshalb freue man sich auch, dass über die Jahre der Kontakt zum Blasmusikverein Meerane 1968 e.V. gewachsen ist und teilweise sogar freundschaftliche Verbindungen entstanden sind. „Mittlerweile tauschen sich die Musiker untereinander auch aus und fachsimpeln über die Technik“, freut sich Thomas Ernst. Auch der Vereinsvorsitzende des Meeraner Blasmusivereins Jörg Schmeißer kann dies bestätigen und freut sich umso mehr, dass die Big Band auf die Benefizanfrage zu Gunsten des musikalischen Nachwuchses positiv reagiert hat und dass schlussendlich die Stadt Meerane das Teichplatzareal zur Verfügung stellt und auch an der Organisation tatkräftig beteiligt ist.
Auch das Stadtoberhaupt freut sich über diesen musikalischen Höhepunkt: „Wir bündeln für diesen Kraftakt alle Kräfte für diesen guten Zweck“, so seine abschließenden Worte.

Fabian Eschrich, Presseorganisator des Blasmusikverein Meerane 1968 e.V., Vereinsvorsitzender Jörg Schmeißer, Tourmanager Thomas Ernst und Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer freuen sich, dass das Benefizkonzert der Big Band in Meerane stattfindet (v.l.n.r.).


<< zurück