Sportveranstaltung

 

Ostdeutschlands Hockeyelite zu Gast in Meerane

Ostdeutsche Meisterschaft der Altersklasse Mädchen A in Meerane – Motor ist dabei

An diesem Wochenende findet in der Karl-Heinz-Freiberger-Sporthalle in Meerane ein Hockeyturnier der Extraklasse statt. Hockeymannschaften aus ganz Ostdeutschland kommen am 25./26. Januar 2014 nach Meerane, um unter sich den ostdeutschen Meister auszumachen. Die Teams der Altersklasse Mädchen A konnten sich in ihren jeweiligen Landesverbänden durchsetzen und haben nun die Chance, sich mit den Besten der anderen Länder zu messen, informiert Tina Götz vom SV Motor Meerane.
Als Vertreter des sächsischen Hockeyverbandes gehen der SV Motor Meerane als Meister und der ATV Leipzig als Vizemeister ins Rennen.
Das Turnier beginnt am Samstag um 10:30 Uhr mit der Partie zwischen dem ATV Leipzig und dem Osternienburger HC. Im weiteren Turnierverlauf treten der Berliner Hockeyclub, die Zehlendorfer Wespen, die Potsdamer Sport-Union, der ATSV Güstrow, der SC Charlottenburg sowie der SV Motor Meerane gegeneinander an. Gespielt wird in 2 Gruppen. Am Samstag finden ausschließlich die Gruppenspiele statt, sodass am Sonntag die beiden Halbfinals und das Finale gespielt werden. Die ersten drei Mannschaften aus diesem Turnier qualifizieren sich für die Nord-Ostdeutsche Meisterschaft in Bremen.
„Es ist großartig, dass die Mädchen sich als Sachsenmeister für dieses Turnier qualifiziert haben. Natürlich wird es sehr schwer werden, sich innerhalb der schweren Gruppe gegen die Zehlendorfer Wespen, Güstrow und Potsdam durchzusetzen. Wir wollen die Favoriten auf jeden Fall ärgern und uns als Sachsenmeister gut präsentieren. Die Mannschaft ist zur Zeit so gut drauf, zumal sie vor den heimischen Fans spielen wird, dass hier vielleicht sogar eine kleine Sensation drin ist" verrät Trainer Christian Hufnagl nach der letzten Trainingseinheit.


<< zurück