Aktuelles (27.11.2013)

 

MERACANTE beim 19. Gewandhaussingen am 1. Dezember in Leipzig dabei

Große Ereignisse werfen ihre (Proben)–Schatten voraus

Bereits zum zweiten Mal wurde MERACANTE, der Chor des Meeraner Bürgervereins, vom westsächsischen Chorverband ausgewählt, das Festkonzert anlässlich des 19. Gewandhaussingens sächsischer Chöre in Leipzig mitzugestalten. „Das ist Ehre und Ansporn zugleich, gilt es doch, sich neben dem Kammerchor Chemnitz, dem Jugendchor des Leibnitz-Gymnasiums Leipzig und dem Mädchenchor der Jugendkunstschule Dresden zu behaupten“, sagt die Chorvorsitzende Anita Pönisch im Namen aller Sängerinnen und Sänger von MERACANTE.

Gemeinsam mit dem CANTARIA-Frauenchor des KKH Rudolf Virchow Glauchau, der die Meeraner Sängerinnen und Sänger bei diesem Konzert unterstützt und ebenfalls von Chorleiter Helko Kühne geleitet wird, wird seit September fleißig geprobt. Anfang Oktober waren die Meeraner Sänger bereits im Probenlager in Schneeberg. Seit November proben beide Chöre zweimal wöchentlich gemeinsam.

Anita Pönisch: „Es ist ein hartes Stück Arbeit, bis alles bis auf den leisesten Ton passt und klingt. Immerhin gilt es 64 Stimmen in Einklang zu bringen“. Gesungen werden in Leipzig „Leise rieselt der Schnee“, „Hört den Trommelklang“, die „Christrose“, die „Weihnachtsglocken“, „O heil`ge Nacht“ und das afrikanische Weihnachtslied „Betelehemu“.
Eigens für dieses afrikanische Weihnachtslied hat Chorleiter Helko Kühne eine Rhythmusgruppe aus den Reihen des Chores, der eigenen Familie und Freunden zusammengestellt, die anderen Titel werden am Klavier und an der Orgel begleitet.

Am 1. Dezember 2013 ist es soweit, dann wird sich zeigen, ob sich die harte Probenarbeit gelohnt hat. „Wir freuen uns, dass seitens der Meeraner Chorfreunde ein reges Interesse besteht und so viele Karten bestellt worden sind“, berichtet Anita Pönisch.
Konzertbeginn ist 14:00 Uhr, Konzertende 16:00 Uhr. Vorher ist noch Gelegenheit, sich einige Chöre beim Foyersingen im Gewandhaus anzuhören.

Weitere Termine von MERACANTE

Wem es nicht möglich ist, in Leipzig dabei zu sein, kann beide Chöre bei ihren jeweiligen Konzerten in Meerane bzw. in Glauchau hören.

5. Dezember, 16:30 Uhr Weihnachtsliedersingen in der Volks- und Raiffeisenbankfiliale in Meerane

8. Dezember, 15:00 Uhr Hutznobnd in Mülsen

13. Dezember, 17:00 Uhr MERACANTE und Cantaria – gemeinsames Konzert in der Lutherkirche Glauchau

14. Dezember, 16:00 Uhr MERACANTE und Cantaria – gemeinsames Konzert im Europäischen Gymnasium in Meerane (Alle, die noch im Besitz des Textblattes von der dm-Singwette sind, erhalten 2 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.)

16. Dezember, 16:30 Uhr Weihnachtsmarkt in Zwickau

Anita Pönisch: „Wir wünschen unseren Fans und Freunden der Chormusik schon heute eine schöne Adventszeit. Wir würden uns freuen, Sie bei unseren Konzerten begrüßen zu können.“

<< zurück