Aktuelles (01.10.2013)

 

Geburtstagsständchen und gut gelaunte Gäste

15. Kürbisfest lockte tausende Besucher ins Gewerbegebiet

Besser hätte es am 28. und 29. September zum nunmehr 15. Kürbisfest nicht laufen können: Bestes Wetter und Besucherscharen ohne Ende. So gab es an beiden Tagen ein umfangreiches Bühnenprogramm und wie Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer zur Siegerehrung verkündete, danke er den „Ur-Kürbissen“ – der Fahrschule und Touristikbüro Blaue, dem Garten Center Dehner und dem Hotel Meerane – für ihr organisatorisches Engagement und auch all den anderen Helfern, welche zum Gelingen des Festes beitragen. Denn die hochwertigen Preise werden stets von beherzten Meeraner Firmen gesponsert.
Zum diesjährigen Fest gab es zudem ein Novum bei der Preisverleihung. Hier wanderten nämlich alles Teilnehmer in einen Lostopf und hatten die Chance auf den Hauptgewinn. Die beiden Meeraner Kinder Zoe und Paul schlüpften dabei abwechselnd in die Rolle der Glücksfee, bis alle Gewinner ermittelt waren. Einige nahmen ihren Gewinn sofort in Empfang – alle anderen werden vom Garten Center informiert.
Wie Dehner-Chef Mathias Wunsch betonte, „ist es in diesem Jahr gelungen, dass sich fast das gesamte A 4 Center an dieser Aktion beteiligt hat und nach dem Fest ist vor dem Fest“. So blicke man gespannt auf die 16. Auflage im kommenden Jahr.

Foto rechts: Ganz spontan stimmt Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer (2.v.re.) zusammen mit Hoteldirektorin Monika Twitting (2.v.li.) und Dehner Mitarbeiterin Nicole Gruner (li.) zur Überraschung von Garten Center- Chef Mathias Wunsch (re.) ein Geburtstagsstänchen an. Trotz Geburtstag ließ er es sich nicht nehmen, beim Kürbisfest dabei zu sein.

Dicht umringt waren die ausgestellten Kürbisse, welche im Garten Center Dehner abgegeben wurden und auf ihre Siegerehrung warteten.

Der kleine Paul verkündet zusammen mit dem Stadtoberhaupt die Gewinner. Wer hat's erfunden? Erika Schilling gab dem Maskottchen einen Namen: CucuMee.

Für das schönste gestaltete Plakat einer Kindereinrichtung gibt's ein Spaghettiessen im Hotel Meerane.

Die Sonne lachte und so fanden sich viele Besucher im Gewerbegebiet ein.
Tommy Steiner stellte seine neue CD vor und ließ auch altbekannte Hits wie „Die Fischer von San Juan“ erklingen.



<< zurück