Aktuelles (25.09.2013)

 

Schulanmeldung für das Schuljahr 2014/2015

Im Stadtgebiet Meerane findet die Anmeldung der Schulanfänger des Schuljahres 2014/15 zu den folgenden Terminen statt:

Dienstag, 15. Oktober, 09:0017:00 Uhr,

Mittwoch, 16. Oktober, 09:0015:00 Uhr

Donnerstag, 17. Oktober, 09:0015:00 Uhr

Bei Verhinderung können mit den jeweiligen Schulsekretariaten andere Termine vereinbart werden. Die Schulen sind wie folgt telefonisch erreichbar:
Lindenschule, Oststraße 51, Tel. 03764 76202
Friedrich-Engels-Schule, Martin-Hochmuth-Straße 20, Tel. 03764 2235.

Angemeldet werden alle Kinder, die im Zeitraum vom 01.07.2007 bis 30.06.2008 geboren wurden (Schulpflicht). Als schulpflichtig gelten auch Kinder, die bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollendet haben und von den Eltern in der Schule angemeldet werden.

Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes vorzulegen. Folgende Daten werden erhoben:
1. Name und Vorname der Eltern und des Kindes
2. Geburtsdatum und Geburtsort des Kindes
3. Geschlecht des Kindes
4. Anschrift der Eltern und des Kindes
5. Telefonnummer, Notfalladresse
6. Staatsangehörigkeit des Kindes
7. Religionszugehörigkeit des Kindes
8. Art und Grad einer Behinderung und chronische Krankheiten, soweit sie für den Schulbesuch von Bedeutung sind
9. ob im Jahr vor der Schulaufnahme ein Kindergarten besucht wird

Schulbezirk ist das Stadtgebiet Meerane. Die Anmeldung kann somit in der Lindenschule, Oststraße 51, oder in der Friedrich-Engels-Schule, Martin-Hochmuth-Straße 20, erfolgen. Es wird darauf verwiesen, dass eine Anmeldung an der Schule nicht automatisch die Aufnahme an dieser Schule bedeutet. Eine Entscheidung, an welcher Schule die Aufnahme möglich ist, wird nach Abschluss des Anmeldeverfahrens getroffen.
Eine vorzeitige Aufnahme kann von den Eltern in der Schule beantragt werden.
Zu beachten ist, dass auch für den Besuch einer genehmigten Schule in freier Trägerschaft die Kinder zunächst an einer öffentlichen Grundschule anzumelden sind.

Barbara Schmidt
Fachbereich Bildung



<< zurück