Aktuelles (23.09.2013)

 

Wahlnachlese zur Bundestagswahl 2013

Von Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
der 22. September 2013 war ein großer Tag für Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Mit 41,5 Prozent der Zweitstimmen konnte sie mit den Unionsparteien für die CDU/CSU das beste Ergebnis seit der Bundestagswahl 1994 erzielen. Bei der Wahl 1994 erhielt die CDU/CSU ebenfalls 41,5 Prozent. Wie stellen sich nun die Wahlergebnisse in unserer Stadt dar?

Kommen wir zunächst zur Wahlbeteiligung. Diese lag in Meerane bei 67,78 Prozent, das sind drei Prozent mehr als bei der Wahl 2009. In Deutschland lag die Wahlbeteiligung bei 71,5 Prozent.
Die Wahlbeteiligung war jedoch in den Wahlbezirken unterschiedlich. Nachfolgend die Wahlbeteiligung in den einzelnen Wahlbezirken (in Prozent): Feuerwache 55,3 – Altes Rathaus 53,7 – Kita Spatzennest 56,4 – Lindenschule (I) 52,6 – Lindenschule (II) 36,5 – Annaparkhütte 59,5 – Freibergerhalle (I) 54,4 – Freibergerhalle (II) 52,5 – Engels-Schule (I) 49,6 – Engels-Schule (II) 58,7 – Waldsachsen 64,5.
Bemerkenswert ist die Zahl der 1.892 Briefwählerinnen und Briefwähler. Bei 13.286 Meeraner Wahlberechtigten lag ihr Anteil bei 14,24 %. So viele hatten wir noch bei keiner Wahl.

Als Wahlkreisabgeordneter zieht Herr Carsten Körber von der CDU in den Deutschen Bundestag ein. Er bekam die Mehrheit der Erststimmen: In Meerane 42,9 % und im gesamten Wahlkreis 44,6 %.

Beim Ergebnis* der Zweitstimmen habe ich Ihnen neben den Ergebnissen in unserer Stadt zum Vergleich die Ergebnisse im Land Sachsen und in Deutschland dazu notiert:

Zweitstimme (Angabe in Prozent)

Herzlich danke ich nochmals an dieser Stelle allen Bürgerinnen und Bürgern, die am Wahlsonntag für einen reibungslosen Ablauf der Wahl sorgten, die unter der Federführung von Frau Iris Anders (Fachbereichsleiterin Bürgerdienste) stand. Bekanntlich ist „nach der Wahl – vor der Wahl“. Nächster Wahltermin ist der 25. Mai 2014. An diesem Sonntag finden die Wahlen zum Stadtrat Meerane, zum Kreistag Zwickau und zum Europäischen Parlament statt.


<< zurück