Aktuelles (30.08.2013)

 

Letzte IBUg in Meerane - Palla Gartenstraße - jetzt vollständig beräumt

IBUg 2013 im Zwickauer Eisenwerk vom 30. August bis 1. September

Die IBUg 2013 wird in Zwickau stattfinden und erlebt damit nach sechs Auflagen in Meerane und der IBUg 2012 in Glauchau die Premiere in der Schumann-Stadt. Die Industriebrachenumgestaltung IBUg, die im Jahr 2006 als kleines und inoffizielles Graffitimeeting in unserer Stadt begann, hat sich seitdem zu einem Festival und Kunstprojekt von internationalem Renommee entwickelt mit Künstlern aus der ganzen Welt, faszinierender Kunst und einer einzigartigen Atmosphäre. Nun ist erstmals Zwickau, das ehemalige Zwickauer Eisenwerk, der Austragungsort.
In einer einwöchigen Kreativphase haben rund 100 Künstler u.a. aus Deutschland, Österreich, Frankreich, der Schweiz, Spanien, Argentinien und Weißrussland seit 23. August 2013 das brachliegende Gelände  mit Installationen, Graffiti und Wandmalereien, Illustrationen und multimedialen Projektionen in ein Gesamtkunstwerk verwandelt. Die Ergebnisse werden vom 30. August bis zum 1. September im Rahmen eines Festivals für urbane Kunst und Kultur zusammen mit Führungen, Filmen, Vorträgen, Diskussionen, einem Kunstmarkt sowie der traditionellen IBUg-Party zu sehen und zu erleben sein. Neu im Programm der IBUg sind in diesem Jahr eine IBUg-Lounge und eine klassische Ausstellung mit Leinwänden und Exponaten.

Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer: "Die Stadt Meerane freut sich über die diesjährige IBUg in Zwickau und wünscht der Veranstaltung viel Erfolg und viele interessierte Besucher! Die IBUg-Festivals in Meerane von 2006 bis 2011 haben uns und viele Gäste immer begeistert."
Inzwischen konnten die innerstädtischen Industriebrachen in Meerane, die als Austragungsorte der IBUg dienten, wie geplant abgebrochen und die Flächen gestaltet werden. Letztes Beispiel ist das Gelände der Palla in der Gartenstraße. Die Abbrucharbeiten hatten im April 2013 begonnen, inzwischen ist die gesamte Fläche beräumt.

Weitere Informationen zur IBUg gibt es im Internet unter  www.ibug-art.de.  

August 2011. August 2013.
Die Gebäude der ehemaligen Palla an der Gartenstraße im April 2013. Das beräumte Gelände Ende August 2013
Bilder von der IBUg 2011 in der Palla Gartenstraße.
   
   

<< zurück