Aktuelles (15.07.2013)

 

Neue Kita „Arche Noah“ zum „Tag der Architektur“ vorgestellt

Die neue Kindertagesstätte „Arche Noah“ im Meeraner Wirtschaftszentrum war eines der Gebäude, die zum diesjährigen „Tag der Architektur in Sachsen“ am 29. Juni 2013 ihre Türen für Interessenten öffneten. Die Architektin Petra König aus Zwickau und Kerstin Götze vom Fachbereich Bauen der Stadt standen für Fragen von Interessenten zur Verfügung. Der Träger CJD Zwickau hatte gleichzeitig zu einem „Tag der offenen Tür" eingeladen und ebenfalls mehrere Ansprechpartner vor Ort, so Irina Noé, Einrichtungsleiterin und pädagogische Leiterin des CJD sowie ihr Stellvertreter Fritz Simchen.
Mehrere Architekten aus Architektur- und Planungsbüros besuchten an diesem Vormittag die Einrichtung und schauten sich bei einem Rundgang das Gebäude an. Die gestalterische Umsetzung des pädagogischen Konzeptes mit fließenden Übergängen von Innen- und Außenräumen, viel Licht, Sonne und gezielt eingesetzten Farben verkörpern Offenheit und Geborgenheit. Eine intelligente Kombination von Gebäudeheizung und Lüftung mit Wärmerückgewinnung und alternativen Energien sorgen für niedrige Betriebskosten und ein sehr gesundes Raumklima.
Auch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer besuchte die Kita. Er freute sich über die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger – darunter junge Paare mit Kindern, aber auch ältere Meeraner – die sich mit großem Interesse in der Kita umschauten oder an einer Führung mit Fritz Simchen oder der Leiterin der Einrichtung, Angelika Müller, teilnahmen.

Im Gespräch: Architektin Petra König, Irina Noé vom CJD, Kerstin Götze vom Fachbereich Bauen, Bürgermeister Professor Dr. Ungerer und Fritz Simchen vom CJD (v.l.n.r.). Angelika Müller, die Leiterin der Kindereinrichtung (re.) führte Besucher durch die Kita und stellte das pädagogische Konzept der Einrichtung vor.
Viele Interessenten nutzten die Möglichkeit, einen Blick in die Räume der Kita zu werfen.
   

<< zurück