Aktuelles (20.06.2013)

 

Schulfest mit „Tag der offenen Tür“ soll Tradition werden

Lindenschüler feierten mit vielen Gästen

In der Meeraner Grundschule Lindenschule wurde am 7. Juni ein Schulfest mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Das ist so gut bei Schülern, Eltern, Lehrern und interessierten Meeranern angekommen, dass es eine feste Schultradition werden soll, informiert die Schulleiterin Annette Pohle: „Wir möchten auch künftig zum Schuljahresende mit allen das fast geschaffte Schuljahr feiern und gleichzeitig unseren künftigen Erstklässlern, deren Eltern und allen Interessierten die Gelegenheit geben, Einblick in unsere inhaltliche Arbeit zu nehmen.“
Die Vorbereitung und die Durchführung des Schulfestes gelang nur mit großem Engagement vieler Eltern, insbesondere des Elternrates und des Schulvereins, aber auch allen Mitarbeitern der Schule und der beiden Schulhorte, berichtet Annette Pohle. Partner zur Ausgestaltung der verschiedenen Angebote waren die Sparkasse Chemnitz, die Verkehrswacht, der Experimentierbus von Phänomenia, die Feuerwehr Meerane, die Jüngsten der Meeta-Girls, das Jugendcafé Oststraße, der Jugendclub „Beverly Hill's“, der Verkehrsverbund Chemnitz und die Schulsozialarbeiterin der Stadt Meerane, Rebecca Klukas.
Zum Auftakt gab es am 7. Juni einen spontanen Lehrerchorgesang mit „Don`t wory, be happy“, der alle aufforderte, nicht Trübsal zu blasen, sondern ein fröhliches Fest zu feiern und viel Spaß zu haben.
Diesen hatten Gäste und Schüler unter anderem zur Talenteshow, die viele Fans fand. Ein abwechslungsreiches Programm begeisterte die Zuschauer, besonders viel Beifall erhielt das Mini-Musical „Eine Liebeserklärung an das Lesen“ von den Chorkindern der Klassen 4a und 4b unter der Leitung von Frau Neumann.
„Der riesige Andrang auf dem Schulgelände und in den Räumen der Schule zeigte, dass das Konzept unserer Schule angenommen wird und die Zusammenarbeit mit der Elternschaft und den Außenpartnern sehr gut funktioniert“, freute sich Annette Pohle. „Deshalb haben die Organisatoren die Partner bereits vor Ort angesprochen, ob sie auch beim 2. Schulfest dabei sein werden, und wir haben Zusagen von allen bekommen, die gern wiederkommen. Nochmals ein großer Dank an alle Helfer, Organisatoren und Sponsoren für den tollen Einsatz und Zusammenhalt.“ 
„Das war ein tolles Fest, hier gibt es nichts zu ändern“, meinten auch Kinder aus der Klasse 3b. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten die Eltern mit einem riesigen Kuchenangebot und die Gaststätte „Zur Schönen Aussicht“.

   
   
   
   
Am 7. Juni 2013 hatte die Grundschule Lindenschule zum Schulfest mit einem "Tag der offenen Tür" eingeladen, und viele Gäste feierten mit.
   

<< zurück