Aktuelles (13.06.2013)

 

Goetheschule Meerane beteiligte sich an bundesweiter UNICEF-Aktion

Die Goetheschule Meerane, Schule für Lernförderung in Trägerschaft des Landkreises Zwickau, veranstaltete am 7. Juni 2013 einen Benefizlauf zugunsten des UNICEF-Bildungsprojektes „Schulen für Afrika“ im Meeraner Richard-Hofmann-Stadion. Die Schülerinnen und Schüler folgten gemeinsam mit ihren Lehrern und Eltern einem Aufruf des Team-Managers der Fußball-Nationalmannschaft Oliver Bierhoff, Schirmherr der Aktion „Wir laufen für UNICEF“.

Das Prinzip der Benefizläufe ist einfach: Jeder Teilnehmer sucht sich Sponsoren wie Eltern, Freunde oder Geschäftsinhaber, die für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag spenden. Die Hälfte des Erlöses kommt dem UNICEF-Bildungsprojekt „Schulen für Afrika“ in Burkina Faso zugute. Aber auch die Kinder und Jugendlichen der Goetheschule sollen für ihr Engagement belohnt werden. Mit der anderen Hälfte der Spendengelder möchten sie Sportgeräte für den Schulhof anschaffen, informierte das Landratsamt Zwickau in einer Pressemitteilung.

   
   
Die Schülerinnen und Schüler der Goetheschule Meerane beteiligten sich am 7. Juni an einem Benefizlauf für UNICEF.
Verbunden wurde der Benefizlauf mit einem Sporttag im Richard-Hofmann-Stadion, bei dem weitere Disziplinen auf dem Programm standen.
   

<< zurück