Aktuelles (27.05.2013)

 

Meeraner Ortsstraßen und Winterschäden - 104.493,20 Euro zu deren Behebung

Dazu informiert Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer:

Mit Wirkung vom 26. April 2013 trat die „Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr über die Beseitigung von Schäden des Winters 2012/2013 an Straßen“ in Kraft. Entsprechend § 4 richtet sich die Höhe der Zuweisung nach der Netzlänge der Gemeindestraßen. Mit Datum vom 29.04.2013 erhielt die Stadt Meerane einen Festsetzungsbescheid in Höhe von 78.369,90 Euro. Für die Verwendung der Zuweisung sind weitere 26.123,30 Euro Eigenmittel der Stadt Meerane erforderlich, so dass insgesamt 104.493,20 Euro zur Verfügung stehen. Die Landesmittel in Höhe von 78.369,90 Euro sind bis dato noch nicht in der Stadtkasse eingegangen.

Wie bereits am 8. Mai berichtet, hat die Stadt Meerane mit der Winterflickung im gesamten Stadtgebiet begonnen. Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen.

<< zurück