Aktuelles (14.05.2013)

 

5. Bürgergartenfest als Familienfest gefeiert

Am vergangenen Wochenende wurde am Bürgergarten wieder gefeiert. Die Gaststätte "Wiener Hof" hatte zum 5. Bürgergartenfest eingeladen, welches erneut von vielen ganz in Familie besucht wurde.
Nach Deutschrock mit "Hörrausch" am Freitagabend wurde am Samstag ein buntes Programm für kleine und große Besucher geboten. Auf der Bühne präsentierten sich am Nachmittag die Musikschule Fröhlich und die Meeta-Girls, am Abend sorgten hier "WhetStone" für Stimmung. Am Sonntagvormittag gab es nochmals einen Frühschoppen mit Musik.

Eröffnet wurde das 5. Bürgergartenfest von Stadtrat Jürgen Funk in Vertretung von Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer sowie der neuen Wirtin vom "Wiener Hof", Corina Schnabelrauch.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer hatte ein Fässchen Freibier spendiert, den Fassanstich übernahm Stadtrat Jürgen Funk. Der erste Versuch ging zwar unverschuldet daneben - der Hahn war gebrochen - doch mit vereinten Kräften wurde der Gerstensaft "gesichert".
Unter Leitung von Christiane Gerth präsentierte das Orchester der Musikschule Fröhlich ein abwechslungsreiches Musikprogramm.
Kindereisenbahn, Losbude, Kinderschminken und ein Bastelstand warteten auf die kleinen Besucher des Bürgergartenfestes.
   
Die Meeta-Girls begeisterten mit verschiedenen Tänzen in phantasievollen Kostümen das Publikum.
   

<< zurück