Aktuelles (28.05.2013)

 

Zwei tolle Spielgeräte für die Kita „Arche Noah“

Seit September des vergangenen Jahres gibt es die neue Kindertageseinrichtung „Arche Noah“ unter Trägerschaft des Christlichen Jugenddorfwerkes Zwickau An der Hohen Straße 4 im Meeraner Wirtschaftszentrum. Hier können 20 Krippen- und 20 Kindergartenkinder betreut werden, insbesondere ein Angebot für die Mitarbeiter der im Wirtschaftszentrum ansässigen Unternehmen. In dem farbenfroh gestalteten Gebäude stehen zwei helle, modern und kindgerecht eingerichtete Gruppenräume sowie ein großer Mehrzweckraum zur Verfügung.

Nun sollen in einem zweiten Bauabschnitt in diesem Jahr auch die Außenanlagen gestaltet werden. So konnten die Mädchen und Jungen vor wenigen Tagen zwei Außenspielgeräte für den Garten - eine Sandspiel-Kombination und ein Wippgerät für vier Kinder - in Besitz nehmen. Was man damit alles machen kann, zeigten sie auch ihren Gästen, die die Kindertageseinrichtung besuchten: Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, Uwe Nötzold, Geschäftsführer der Stadtwerke Meerane GmbH, und Fritz Simchen, Dienststellenleiter im CJD Zwickau.

Die Stadtwerke Meerane GmbH hat das Geld zur Anschaffung dieser beiden Spielgeräte - rund 1.950 Euro - beigesteuert, die nun die ersten "Attraktionen" im Außenbereich der Kita sind. "Anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens im vergangenen Jahr haben wir unsere Aufsichtsräte anstelle von Geschenken um Spenden gebeten, die wir für einen guten Zweck einsetzen können. Wir haben den Betrag dann aufgestockt, und freuen uns nun sehr, dass diese beiden Spielgeräte angeschafft werden konnten, die bei den Kindern ganz offensichtlich sehr gut ankommen", freute sich Stadtwerke-Geschäftsführer Uwe Nötzold.

Die Freude in der Kindertageseinrichtung war natürlich groß. "Wir haben viele Pläne für die Gestaltung des Außengeländes. Die Kinder und unsere Mitarbeiter bedanken sich ganz herzlich für diese großzügige Spende", sagte Fritz Simchen vom CJD.
Bürgermeister Professor Dr. Ungerer freut sich über die gute Auslastung der Kita. "Das zeigt, dass unsere Vision von einer Kindertagesstätte im Wirtschaftszentrum richtig war."

Lara, Jaden, Finlay, Jeremie und Aya haben viel Spaß mit den neuen Spielgeräten im Garten ihrer Kindertagesstätte "Arche Noah".

<< zurück