Aktuelles (09.04.2013)

 

30 Jahre im „Dienst“ von Samtpfötchen und Stubentiger

Edelkatzenclub Zwickau/Meerane e.V. feiert 30-jähriges Jubiläum

Großer Auftritt für 300 samtige Vierbeiner: Am vergangenen Wochenende, 6. und 7. April 2013, fand in der Meeraner Stadthalle die Internationale Westsachsen Rassekatzenshow statt, mit 300 Katzen und Kätzchen in 19 verschiedenen Rassen, 80 Ausstellern und über 800 großen und kleinen begeisterten Besuchern.
Der Edelkatzenclub Zwickau/Meerane als Ausrichter feierte mit dieser Veranstaltung gleichzeitig sein 30-jähriges Jubiläum. Begonnen hat die Geschichte des Vereins 1983, als sich 35 Katzenliebhaber organisierten und sich dem Hobby „Katze“ verschrieben. Eine erste Leistungsschau wurde 1987 in Mülsen St. Jacob veranstaltet. 1990 gründete sich der Edelkatzenclub Zwickau im Felina e.V., dem im Jahr 2000 die Gründung des Edelkatzenclub Zwickau/Meerane e.V. folgte.
Auch bei den Katzenliebhabern gilt: Ohne engagierte Vereinsvorsitzende und Vorstandsmitglieder geht es nicht. Bis Februar 1997 wurde der Edelkatzenclub von Ruth Naumann geführt, die bereits 1983 zu den Gründungsmitgliedern gehörte. Seit September 1997 ist Brigitte Jiranek aus Meerane die Vereinsvorsitzende, die sich der Katzenzucht bereits 1989 verschrieben hat. Die Katzenkinder und -enkel ihres erfolgreichen Perserkaters „Edgar Erdbeere“ sind heute nicht nur überall in Deutschland, sondern zum Beispiel auch in Luxemburg und der Schweiz zu Hause, erzählt sie.
Seit 1990 führt der Edelkatzenclub mit Erfolg Leistungs- und Werbeshows durch. „Wir haben auch diesmal viele neue Aussteller. Es hat sich also herumgesprochen, was unser Edelkatzenclub auf die Beine stellt“, freute sich Brigitte Jiranek.
Eröffnet wurde die Jubiläums-Rassekatzenshow von Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer, der den Mitgliedern des Edelkatzenclubs Zwickau/Meerane herzlich gratulierte. „Ich freue mich mit Ihnen über Ihr Jubiläum und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg“, sagte er. Die Besonderheit der „Katzenwelt“ würdigte er mit einem Zitat eines unbekannten Autors: „Eine Katze liegt nur schläfrig herum und ganz langsam verändert sich die Welt von alleine zu einer Welt voller Gemütlichkeit und Zufriedenheit.“
Viele weitere Glückwünsche konnte der Edelkatzenclub von Vertretern anderer Vereine entgegennehmen, darunter vom Vorsitzenden der Thüringer Katzen-Union Hardy Watzke, dem Vorsitzenden vom Westsächsischen Catclub Thomas Probst oder vom Erzgebirgischen Rassekatzenverein.
Den zweiten Ausstellungstag eröffnete Dr. Klaus Schwarz, Geschäftsführer der Firmengruppe Schwarz Meerane, die als Hauptsponsor die Rassekatzenshow unterstützte.

Nach zwei Ausstellungstagen konnte der Edelkatzenclub Zwickau/Meerane ein durchweg positives Fazit ziehen. Die Ausstellung war sehr gut besucht. Nicht nur Meeraner Bürger, auch viele Katzenfans aus umliegenden Städten und Gemeinden fanden sich ein. Die Besucher kamen mit Ausstellern und den Beratern an den Tierbedarfsständen ins Gespräch, viele Tierliebhaber ließen sich fachlich beraten.
"Es war insgesamt eine Veranstaltung, die bleibende Erinnerungen hinterlässt. Garade auch unser internationaler Richter aus den Niederlanden äußerte sich ganz begeistert über die Ausstellung, die Organisation und die Freundlichkeit der Menschen", freute sich Brigitte Jiranek. Die Vereinsvorsitzende dankte der Stadt Meerane und allen Sponsoren herzlich für die Untersützung.

Foto rechts: Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer zur Eröffnung der Rassekatzenshow mit der Vereinsvorsitzenden Brigitte Jiranek (3.v.l.) Mitgliedern des Vorstandes und der jüngsten Ausstellerin, der neunjährigen Alina.

Bürgermeister Professor Dr. Ungerer gratulierte der Vereinsvorsitzenden des Edelkatzenclub Zwickau/Meerane, Brigitte Jiranek, und ihren Mitstreitern herzlich zum Vereinsjubiläum. Eine internationale Jury bewertete die Katzen: Ute Gremmel, Barbara Langhammer und Jürgen Kersten aus Deutschland sowie Dennis Luysterburg aus den Niederlanden.
Ehrung langjähriger Mitglieder: Seit 29 Jahren dabei sind Maritta Mehlhorn (Foto) und ihr Mann Frank. Links Henrik Bürger, der die Moderation übernommen hatte. Viele befreundete Vereine überbrachten ihre Glückwünsche zum Vereinsjubiläum und Geschenke, darunter auch diese Jubiläums-Torte!
Im Foyer wartete eine Tombola mit vielen Preisen auf die Besucher. Auch ein Kinderrätsel war vorbereitet.
Thomas Probst aus Klingenthal mit Wim. Die Katze der Rasse Selkirk Rex wurde am 6. April ein Jahr alt. Kerstin und Jörg Thomas aus Neukirchen mit einer ihrer Katzen der Rasse Britisch Kurzhaar.
Familie Lorenz aus Silberstraße (Foto links) und Familie Watzke aus Thüringen mit ihren kleinen Lieblingen.
Im Kleinen Saal der Meeraner Stadthalle kamen Aussteller, Züchter und Besucher zum Fachsimpeln zusammen.

<< zurück