Aktuelles (25.03.2013)

 

Gößnitz: Bürgermeister Wolfgang Scholz für weitere sechs Jahre gewählt


Am 24. März 2013 wurde Bürgermeister Wolfgang Scholz in unserer Nachbarstadt Gößnitz mit 99,0 Prozent der Stimmen wiedergewählt.
Er erhielt nach dem vorläufigen Ergebnis 1.095 Stimmen von 1.106 abgegebenen gültigen Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 37,2 Prozent. Bürgermeister Wolfgang Scholz war als Amtsinhaber ohne Gegenkandidaten.
Bürgermeister Wolfgang Scholz startet damit in seine dritte Amtszeit, nach den Wahlen in den Jahren 2001 und 2007. In Thüringen beträgt die Amtszeit der Bürgermeister 6 Jahre (in Sachsen 7 Jahre). „Die Stadt Meerane gratuliert Wolfgang Scholz für den großen Vertrauensbeweis, den er von den Gößnitzer Bürgerinnen und Bürger erhalten hat. Wir wünschen ihm viel Kraft und Erfolg in seinem Amt und freuen uns auf eine weitere sehr gute nachbarschaftliche Zusammenarbeit, sowohl auf dem direkten Weg der Städte Gößnitz und Meerane, wie auch in der kommunalen Arbeitsgemeinschaft „terra plisnensis“, so Meeranes Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer. Beide Bürgermeister starteten übrigens zeitgleich im Jahre 2001 in ihre Ämter.

Bürgermeister Wolfgang Scholz (zweiter von rechts) anlässlich des Treffens des Lenkungsausschusses der kommunalen Arbeitsgemeinschaft "terra plisnensis" in Meerane.



<< zurück