Aktuelles (22.03.2013)

 

Anpassung der Höchstgeschwindigkeit im Wirtschaftszentrum


In der Seiferitzer Allee wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit der Fortentwicklung des Wirtschaftszentrums angepasst. Die bisher räumlich gültige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h, zwischen Bahnbrücke Seiferitz und Crossener Weg, wird begrenzt auf den Abschnitt zwischen Bahnbrücke Seiferitz und Wendestelle Solarpark.
Die Reduzierung auf die allgemein innerörtlich geltende Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h ist aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs, u.a. durch die Inbetriebnahme der Kinderspielhalle, der Bedienung der Bushaltestellen sowie fortschreitende Nutzung und Auslastung der Gewerbegebietsflächen, erforderlich.

Ihr Fachbereich Bürgerdienste



Hinweise zu Verkehrszeichen der Straßenverkehrsordnung

Das Gefahrzeichen 136-StVO „Achtung Kinder“ fordert Schrittgeschwindigkeit

Vor Gefahren im Straßenverkehr ist grundsätzlich mit Gefahrzeichen zu warnen. Diese rot umrandeten Dreiecksschilder mahnen zu erhöhter Aufmerksamkeit, insbesondere zur Verringerung der Geschwindigkeit im Hinblick auf eine Gefahrensituation. Sie sind keine belanglosen Hinweiszeichen!

Besonders hervorzuheben ist dabei das Gefahrzeichen „Kinder“. Nach gesicherter Rechtsprechung hat der Fahrzeugführer hier seine Geschwindigkeit so einzurichten, dass er auch dann noch gefahrlos anhalten kann, wenn Kinder, die er vorher nicht sehen konnte, hinter einem Hindernis hervorgelaufen kommen. Dabei steht dem Fahrer die sogenannte Schrecksekunde nicht zu, er muss stets anhaltebereit sein (Urteil Bundesgerichtshof).

Auch in einer Tempo-30 Zone kann das Gefahrzeichen zusätzlich angebracht sein, wenn zu den relevanten Uhrzeiten verstärkt mit Kindern zu rechnen ist. Hier muss die Geschwindigkeit dann aber deutlich unter 30 km/h bleiben.
Aufgestellt werden die Gefahrzeichen in unmittelbarer Nähe vor Kindereinrichtungen, Schulen und auf Schulwegen. In Meerane sind diese Gefahrzeichen nach Erfordernis bei den Kindertageseinrichtungen und Grundschulen zu finden. Neu hinzu gekommen sind Verkehrszeichen in der Oststraße in Höhe der Internationalen Mittelschule und in Waldsachsen, Hauptstraße, an der Kindereinrichtung „Nani‘s Zwergenland“.
Im Interesse unsere Kinder bitten wir um unbedingte Beachtung! Kontrollen zur Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen werden in den vorgenannten Bereichen durchgeführt.

Ihr Fachbereich Bürgerdienste



<< zurück