Aktuelles (31.01.2013)

 

Verkehrssicherung Hospitalstraße 9

Aufgrund bestehender Einsturzgefahr des Gebäudes Hospitalstraße 9 ist eine Absperrung in diesem Bereich notwendig.
Auf der Hospitalstraße wird der Fußweg gesperrt und ein Notweg errichtet.
Auf der Albanstraße wird der Fußweg gesperrt und eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn veranlasst. Auch hier wird ein Notweg errichtet.

Die Albanstraße wird in Fahrtrichtung Oststraße als Einbahnstraße ausgewiesen.
Eine Umleitung ist ausgeschildert.

<< zurück