Aktuelles (01.12.2011)

 

Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Meerane eröffnet

Bis 8. Januar 2012 laden Nussknacker, Räuchermann, Puppenstuben und historisches Spielzeug ein

Wie jedes Jahr in der Advents- und Weihnachtszeit lädt das Heimatmuseum Meerane zur Weihnachtsausstellung in das Alte Rathaus am Markt ein. Bereits die Eröffnung der Ausstellung am 25. November 2011 stieß auf großes Interesse. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und die Fachbereichsleiterin Kultur Angelika Albrecht konnten viele Besucher begrüßen, die sich auf Entdeckungsreise in den Räumen des Heimatmuseums begaben.
Professor Dr. Ungerer und Angelika Albrecht dankten besonders den zahlreichen Leihgebern, deren Exponate die diesjährige Weihnachtsausstellung wieder zu einem besonderen Höhepunkt machen. Dazu gehören eine ca. 70 Jahre alte Puppenstube, alte Traktoren und Pferdegeschirre aus Holz, ein Puppenhaus und ein Schaukelpferd aus DDR-Zeit, eine Krippe aus Naturmaterialien, Korbgeflechte und verschiedene Pferdehufeisen. Auf einem weihnachtlich gedeckten Tisch wird ein Kaffeegeschirr aus der Zeit um 1930 präsentiert. Nicht nur für kleinen Mädchen interessant ist eine Sammlung von Barbie-Puppen mit gehäkelten Kleidern und Hüten. Aus dem Fundus des Museums stammen unter anderem die Rollbilder im Treppenhaus, ein mechanisches Weberhäuschen, erbaut ca. 1904, und ein mechanischer Rummelplatz. Und natürlich fehlen auch Räuchermänner, Nussknacker und Weihnachtspyramiden bei dieser Ausstellung nicht.
Besondere Hingucker sind wie in jedem Jahr die liebevoll geschmückten Weihnachtsbäumchen, die die Kindereinrichtungen unserer Stadt gestaltet haben.
Bis zum 8. Januar 2012 ist Gelegenheit, die Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum zu besuchen.

Öffnungszeiten des Heimatmuseums, Altes Rathaus, Markt 3:
Montag geschlossen
Dienstag: 10-12 und 13-17 Uhr
Mittwoch: 10-12 und 13-16 Uhr
Donnerstag: 10-12 und 13-17 Uhr
Freitag: 10-13 Uhr
Sonntag: 14-17 Uhr

Öffnungszeiten zu Weihnachten und Neujahr
Das Heimatmuseum bleibt am 25. Dezember 2011 und am 1. Januar 2012 geschlossen. Am Montag, 26. Dezember 2011, öffnet das Museum von 14 Uhr bis 17 Uhr sowie an den übrigen Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr wie gewohnt.

Musikalische Eröffnung durch den Posaunenchor Meerane. Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer und die Fachbereichsleiterin Kultur Angelika Albrecht begrüßten die Besucher
Barbie-Puppen in gehäkelten Kleidern hat Lore Oehler aus Werdau für die Weihnachtsausstellung zur Verfügung gestellt. Nick Albustin hat gemeinsam mit seinem Opa Wolfgang Hänig eine Krippe aus Naturmaterialien gebastelt.

<< zurück