Kirchen

Kirche St. Martin Meerane
Kirche St. Marien Meerane
Kirche Waldsachsen
Friedenskirche Ponitz

 

 

 

Evangelische Kirche St. Martin


Auf dem Burgberg im Stadtzentrum erhebt sich die evangelische Kirche St. Martin. Sie wurde bereits 1314 erstmalig erwähnt. In den Jahren 1503 und 1698 mussten nach großen Stadtbränden Erneuerungen vorgenommen werden. 1717 wurde der Kirchturm neu aufgebaut. Den großen Stadtbrand von 1724 überstand die Kirche unbeschadet (und außer ihr nur 16 Häuser in Meerane), so dass der Kirchturm in dieser Form noch heute zu sehen ist. 1825 und 1883 wurde die St. Martinskirche erweitert, 1.500 Besucher finden seitdem hier Platz.

Besonderheiten:

  • Reste des romanischen Erstbaues im Turm
  • romanisches Taufbecken
  • Flügelaltar um 1500
  • gotischer Chor (1503 geweiht)

Nach Voranmeldung - Kirche St. Martin Ev.-Luth. Pfarramt,
Kirchplatz 1, 08393 Meerane
Tel. 03764 / 24 74,
kann die Kirche besichtigt werden.
e-mail-Kontakt: kg.meerane@evlks.de
Gottesdienst: Sonntag 10 Uhr

www.kirche-meerane.de

 

Katholische Kirche St. Marien

Die Katholische Kirche St. Marien, Am Rotenberg 81, wurde in den Jahren 1966 bis 1969 erbaut. Die Weihe fand am 18. Oktober 1969 statt.

Besonderheiten:

  • Betonglasfenster (Entwurf und Ausführung Dr. Medardus Höbelt - Altenburg)
  • Schmiedeeiserner Leuchter (Entwurf und Fertigungsberatung Dr. Medardus Höbelt)
  • Barockes Altarkreuz (Dauerleihgabe der St.-Wigbert-Pfarrgemeinde Erfurt)
  • Barocke Kommunionbank
  • Romanischer Taufstein

Eine Besichtigung ist nach Voranmeldung möglich: Katholische Kirche St. Marien Pfarramt, Am Rotenberg 81, Tel. 03764 / 29 84.

Gottesdienst: Sonntag, 9.30 Uhr

www.kath-kirche-meerane.de

Evangelische Kirche Waldsachsen

Die Kirche Waldsachsen wurde 1561 erbaut und im Jahr 1653 erneuert. Eine grundhafte Instandsetzung der Kirche und der Neubau des Turmes erfolgten 1736. Im Jahr 1868 wurde die Kirche restauriert und vergrößert und es wurde eine neue Orgel eingebaut.

Direkt neben der Kirche befindet sich das neue Gemeindehaus der Kirchgemeinde Waldsachsen, das im Juli 2006 eingeweiht wurde.



Friedenskirche Ponitz mit Silbermann-Orgel

Die Barock-Kirche Ponitz besitzt eine kostbare Orgel des berühmten Hof-Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann, die 1984 restauriert wurde. Hier finden regelmäßig Orgelkonzerte statt, zu denen Besucher aus Nah und Fern begrüßt werden.

Eine Besichtigung ist nach Voranmeldung möglich: Friedenskirche Ponitz Ev.-Luth. Pfarramt, Pfarrberg 2, 04639 Ponitz, Tel. 03764 / 25 97.